Der Hundesalon

Herzlich willkommen in der hundeschnittschule – Ihrem Hundesalon in Trittau.

Sie finden uns direkt im Gewerbegebiet mit eigenem Kundenparkplatz direkt vor der Tür.

Der Empfangsbereich

Unser Empfang soll ein Treffpunkt mit unseren Kunden sein. Petra Strauß nimmt Sie hier in Empfang und nimmt sich für Sie Zeit, mit Ihnen über Ihren Vierbeiner zu sprechen.

Ihre Daten werden aufgenommen, Sie können sich zu verschiedenen Themen beraten lassen und wir informieren Sie über Neuheiten. Hier können Sie uns von Ihrem Hund erzählen und gerne bei einer Tasse Kaffee auf Ihren Liebling warten.

Im Empfangsbereich finden Sie immer eine Auswahl hochwertiger Produkte aus dem Bereich Shampoo, Pflege, hochwertiges Futter, speziell auf verschiedene Fellstrukturen abgestimmte Bürsten, Belohnungsleckerlies und Quietschetiere etc. Bei uns erhalten Sie nur Produkte, mit denen wir selbst arbeiten.

 

Die Waschstation

In der für uns eigens entwickelten Hundebadewanne können sogar zwei Hunde parallel gewaschen werden.

Besonders große Hunde haben viel Platz in der Badewanne. Die Beschichtung der Wanne ist in ihrer Oberfläche angeraut, sodass die Tiere trotz Wasser und Shampoo eine Standsicherheit haben und entspannen können. Wenn Ihr Hund mit Wasser in den Ohren empfindlich ist, arbeiten wir mit Wattepads, um das Ohr zu schützen. Ebenso beim Föhnen danach - wenn Ihr Vierbeiner geräuschempfindlich ist, verwenden wir die sog Headie-Ohrenbandage, um die Geräusche etwas zu dämpfen.

Mit der neuen Shampoo Mischmaschine aus den USA garantieren wir ein genau abgestimmtes Pflegeshampoo für die verschiedenen Ansprüche der Fellstrukturen und Haut (zum Beispiel Aloe Vera – Feuchtigkeit /beruhigend, Kiwi – Geruchsneutralisierend, Algenshampoo – entfettend etc.).

Der Arbeitsbereich

In unseren hellen und großen Räumen haben wir für Ihre Vierbeiner so richtig viel Platz.

Der Salon selbst ist klimatisiert, sodass Ihr Hund im Sommer entspannt ist und unsere Arbeit erleichtert wird. Falls es mit dem Abholen bei Ihnen mal etwas längert dauert, kein Problem. Wir gehen zwischendurch auch mal Gassi. Durch die großen Glasfronten gibt es für die Vierbeiner immer etwas zu schauen, keiner fühlt sich beengt. Und zu Trinken gibt es selbstverständlich auch etwas. 

Wir arbeiten immer mit dem neuesten Equipment und Werkzeugen, die auf die Ansprüche der unterschiedlichen Fellstrukturen abgestimmt sind.